Freitag, 17. Oktober 2014

Irgendwelche Nerds im Haus?

Momentan werde ich auf Facebook häufig zu sogenannten Challenges herausgefordert: nenne deine 10 liebsten Bücher, Filme, Platten, Bücher... was eigentlich schon schwer genug ist, wenn man sich bereits seit Jahr und Tag mit kaum etwas anderem beschäftigt. Nun kam eine Aufforderung bei mir an, die mir nahezu unmöglich erscheint: 10 Songs. In Worten: zehn.
Vor geraumer Zeit habe ich mir mal die Mühe gemacht, im ME- Forum eine Liste von 100 Songs zu erstellen, die für mich wichtig sind und festgestellt, daß die schon gänzlich unvollständig war. Eigentlich hätten es mindestens 500 sein müssen, und selbst dann hätte ich das Gefühl der Unvollständigkeit nicht verloren.
Jedoch hatte ich ebenda zu jedem Song einen kurzen Begleittext geschrieben, das warum und wieso meiner Wahl erklärend, und nach 100 Stück war dann auch einfach mal gut, um das Ganze nicht völlig beliebig erscheinen zu lassen und außerdem in diesem Leben auch noch was anderes zu tun.
Mich verlangt es ständig nach musikalischem Input, den ich mir bergeweise zu Gemüte führe, und für mich gibt es mittlerweile nur noch drei Arten von Musik: "Gefällt mir", "ist mir egal" und "Gefällt mir nicht". Denn  seit ich mit zunehmendem Alter meinen Geschmack erweitert habe, höre ich auch wieder eine Menge Sachen , die ich mit 20 nicht mal mit der Beißzange angefaßt hätte. Und dazu stehe ich auch. Ich bin mittlerweile zu alt, als daß mir Musik noch peinlich wäre, und vor 19jährigen Punks als uncooler alter Sack dazustehen, ist nicht wirklich meine Hauptsorge dieser Tage.
Nichtsdestotrotz: um einen angemessenen Überblick zu bieten, der über 10 Songs auf Facebook hinausgeht, verlangt meine Statistikerseele doch zumindest mal 100 Songs. Deswegen ohne weiteren Kommentar meine hierzu erstellte Liste.
Angemerkt sei nur noch, daß lediglich die Plätze 1-7 sich in diesem Leben wahrscheinlich nicht mehr ändern werden, der Rest ist je nach Tag und Laune variabel. Und mein aktuelles Lieblingslied ("Girlfriend Is Better" von den Talking Heads, noch dazu eine meiner liebsten Bands) taucht in dieser Aufzählung nicht mal auf.

Hier also:
100 SONGS, DIE MICH BEEINDRUCKT HABEN (und Platz 77 ist kein Versehen, sondern mein Ernst):

01 Iggy Pop: The Passenger
02 The Church: Under The Milky Way
03
Big Black: Kerosene
04
The Stranglers: Golden Brown
05
Sixteen Horsepower: American Wheeze (Night Owl Session)
06
Cantu U Populu Corsu: L'armata di l'ombra
07
Unsane: Body Bomb
08
Wu- Tang Clan: Wu- Tang Clan Ain't Nuthing Ta Fuck Wit'
09 Hot Snakes: Salton City
10
Isaac Hayes: Theme From Shaft

11
Slayer: South Of Heaven
12
Black Moon: How Many MC's...
13 The Jesus Lizard: Nub

14
Spliff: Déjà Vu
15
Paris: The Devil Made Me Do It
16
The Trashmen: Surfin' Bird
17
Dr. Dre: Still D.R.E.
18
Iggy and the Stooges: Cock In My Pocket 
19 Ween: Buenas Tardes Amigo

20
Killing Joke: The Death And Resurrection Show
21
Tricky: Ponderosa
22
Refused: New Noise
23
Nick Cave and the Bad Seeds: Do You Love Me?
24
James Brown: Super Bad
25
Curtis Mayfield: Superfly
26
Helmet: In The Meantime
27
R.E.M.: The One I Love
28
The Rolling Stones: Can't You Hear Me Knocking
29
Tom Waits: 16 Shells From A Thirty- Ought- Six

30
Howlin' Wolf: Fourty- Four
31
Cypress Hill: Hand On The Pump
32
Miles Davis: Dr. Jackle
33
Element Of Crime: Weißes Papier
34 The
White Stripes: Seven Nation Army

35
Faith No More: Jizzlobber
36
Anne Clark: Our Darkness
37
Masta Ace Incorporated: Born To Roll
38
Muddy Waters: I've Got My Mojo Workin'
39
Joe Jackson: Steppin' Out

40
Kyuss: El Rodeo
41
Gang Starr: Take It Personal
42
Rutabaga: String's Gonna Get You
43
NoMeansNo: Now
44
Brand Nubian: Punks Jump Up To Get Beat Down
45
Fine Young Cannibals: Johnny Come Home
46
Screamin' Jay Hawkins: I Put A Spell On You
47
Suicidal Tendencies: You Can't Bring Me Down
48
ZZ Top: Arrested For Driving While Blind
49
Men Without Hats: The Safety Dance

50
mclusky: To Hell With Good Intentions
51
Viva L'Américan Death Ray Music: Sycophant
52
Gil Scott- Heron: Me And The Devil
53
Beastie Boys: Rhymin' And Stealin'
54
Grandmaster Flash and the Furious Five: The Message
55
Black Sheep: The Choice Is Yours
56
Georg Kreisler: Tauben vergiften
57
Massive Attack: Unfinished Sympathy
58
N.W.A.: Straight Outta Compton
59
Girls Against Boys: Bullet Proof Cupid

60
Schnuckenack Reinhardt Quintett: The Man I Love (Live)
61
Motörhead: Mean Machine
62
Crime Kaisers: Kill Kill Kill
63
Trend: Wir haben einen Auftrag
64
Prong: Whose Fist Is This Anyway?
65
Frankie Goes To Hollywood: The Power Of Love
66
Lou Reed: Dirty BLVD
67
Fugazi: Reclamation
68
Stump: Buffalo
69
Wall Of Voodoo: Mexican Radio

70
The Who: Happy Jack
71
The Beatles: Hello Goodbye
72
Adriano Celentano: Una Festa Sui Prati
73
Spectre feat. Sensational: Pillars Of Smoke
74
Jeru The Damaja: Come Clean
75
Mule: We Know You're Drunk
76
John Lee Hooker: Boogie Chillen
77
Genesis: Mama
78
House Of Pain: Back From The Dead
79
Baby Huey: Hard Times

80
Bob James: Nautilus
81
Shorty: Coopie N' Me
82
Melvins: Joan Of Arc
83
Captain Beefheart and the Magic Band: Ice Cream For Crow
84
Peter Moesser's Music: Happy Time
85
Shellac: Wingwalker
86
Billy Idol: Rebel Yell
87
Eric B. & Rakim: Know The Ledge
88
Stevie Wonder: Sir Duke
89
Clutch: A Shogun Named Marcus

90
The The: Slow Train To Dawn
91
Jackie Wilson: Higher And Higher
92
Sade: Smooth Operator
93
Sick Of It All: Just Look Around
94 The Housemartins: Happy Hour
95 Nino Ferrer: Le Téléfon
96 Ian Dury and the Blockheads: Hit Me With Your Rhythm Stick
97
Grace Jones: Pull Up To The Bumper

98 Pantera: Mouth For War
99 Kate Bush: Cloudbusting
100
Dr. Dre feat. Snoop Dogg: Deep Cover

Keine Kommentare:

Kommentar posten