Montag, 31. Januar 2011

"Hello, I'm Johnny Cash."

Wärst du gerne, Gunther Gabriel. Denkst du vielleicht sogar wirklich.

Aber weißt du was? Du bist es nicht, allenfalls eine deutsche Möchtegernkopie, die- wie der schwer erträgliche Tom Astor- als Meriten allenfalls ein Photo vorzuweisen hat, auf dem sie mit dem Meister zu sehen ist, und sich eine Möchtegerngeistesverwandtschaft herbeischwafelt, gegen die sich der solcherart Vereinnahmte sowieso nicht mehr wehren kann.
Und die Emsigkeit, mit der man sich an anderer Leute Legende hängt, macht einen noch lang nicht zu einer solchen, sogar wenn man säuft, seine Alte prügelt, Seich von sich gibt, der beweisen soll, daß man "sich nicht verbiegen läßt" und auf einem Hausboot wohnt.
Darum: geh weg.

Denn du weißt ja: "Es steht ein Haus im Kosovo".

Keine Kommentare:

Kommentar posten