Donnerstag, 12. Januar 2012

SOS- ÖSTERREICH & Paukenschlag

Aus gegebenem Anlaß weise ich darauf hin, daß ich mit der Webpage "SOS – ÖSTERREICH

Zum Schutz unserer Heimat, Kultur und Traditionen! — aber nicht immer politisch korrekt!" ,  

weder etwas zu tun habe, noch mit ihr in Verbindung gebracht werden möchte. Dies schreibe ich, weil eben diese Seite auf meinen vorherigen Post verlinkt, ohne daß ich etwas davon wußte.
 
Jeder rechtskonservative, heimattreue Österreicher, der hier reinliest und vermutet, in mir einen Geistesverwandten gefunden zu haben, darf meinen haarigen Arsch küssen.
 
Guten Abend.

P.S.: dasselbe gilt auch für Leser, die über die Burschenschaftsseite "Paukenschlag" hierhergelangen. Verbindungsstudenten sind für mich lächerliche Hampelmänner in alberner Kleidung.
Nur, weil ihr irgendwann mal aufgrund eurer Seilschaften gute Jobs in Politik und Wirtschaft abgreifen werdet, heißt das nicht, daß ich euch freud- und freundlosen Jungspießer in irgendeiner Form respektiere.
Ihr wart schon in meiner Studienzeit für mich hochgradig lächerliche Kotzbrocken.

Keine Kommentare:

Kommentar posten