Dienstag, 8. Juni 2010

Nachklapp: Der Typ mit dem irren Blick II

Ich habe gerade nochmal meine Posts aus der Zeit direkt nach meinem Auftritt in Kaiserslautern gelesen und war angesichts des schmollenden Tonfalls derselben doch mit ausreichend zeitlichem Abstand eher peinlich berührt.
Rückblickend mag meine Unerfahrenheit mit den Medien und die Erwartung meiner dortigen Schlachtung eine Rolle gespielt haben... demgegenüber souverän zu sein, das muß man erst einmal lernen. Und das möchte ich.

Daß ich Fortschritte gemacht habe, mußte ich feststellen, als ich den angedrohten Totalverriß der anwesenden Journalistin endlich im Netz ausfindig machte und mich prächtig amüsierte.
Der ist dann wieder dermaßen daneben, daß ich mich als Leser selbst cool gefunden hätte, hätte ich mich nicht gekannt. Demzufolge kann ich nicht alles verkehrt gemacht haben.

Bittesehr:

http://succulture.de/der-autor-stefan-gaffory-liest-aus-seinem-debutroman-%E2%80%9Ekreisklassenholle%E2%80%9C-im-cafe23/

Keine Kommentare:

Kommentar posten